Lehrveranstaltungen

Aktuell: Die vorläufige Anmeldung zum "Seminar zum Sachverständigenratsgutachten 2018" im Sommersemester 2019 ist ab sofort im Sekretariat (G22C - 214) möglich. Weitere Informationen zum Seminar entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt

 

Termine und Raumangaben entnehmen Sie bitte LSF


Die Vorlesungs- und Übungsunterlagen finden Sie im E-Learning OVGU

Auswahl: Bachelor Auswahl: Master
Bachelorprogramm

Microeconomics (41062)

Microeconomic theory deals with decisions of economic agent and the coordination among them.

  • Theory of the firm
  • competitive equilibrium and monopoly in a single market
  • theory of the consumer
  • fundamentals of general equilibrium theory and game theory.

Spieltheorie (41026)

  • Grundlegende Definitionen und Notation
  • Normalformspiele
  • Reine und gemischte Nash-Gleichgewichte
  • Dominanz, Dominiertheit, und Maximin Konzepte
  • Wiederholte Spiele
  • Spiele in extensiver Form (dynamische Spiele)
  • Vollkommene und Unvollkommene Information
  • Gleichgewichts-Verfeinerungskonzepte (Teilspielperfektheit usw.)
  • Kooperative Konzepte (Nash-Bargaining, Kalai-Smorodinsky, usw.)
  • Empirische Evaluierung an Hand experimenteller Anwendungen
  • Einfache Normalformspiele: PD, Chicken, Battle-of-the-Sexes, Matching-Pennies
  • Wettbewerbsökonomie: Chain Store, Cournot-, Stackelberg-Duopole
  • Personalökonomie: Prinzipal-Agent-Modelle, Anreizverträge
  • Informationsökonomie: Lemonsmarkets, Signaling Modelle

Wirtschaftspolitik (41028)

  • Wohlfahrtstheoretische Grundlagen: Pareto- Effizienz und der erste Hauptsatz der Wohlfahrtsökonomie
  • Marktversagen und Gefangenen- Dilemma
  • Grundzüge der Industrieökonomik
  • Spezielle Ausprägungen des Marktversagens
  • Öffentliche Güter, Clubgüter und Allmendegüter
  • Externe Effekte
  • Natürliche Monopole
  • Grundzüge der Wettbewerbspolitik
  • Grundzüge der Arbeitsmarktpolitik
  • Administrierte Märkte
  • Regulierung natürlicher Monopole

Umweltökonomik (20022)

  • Das umweltökonomische Grundproblem
  • Gefangenendilemma
  • Öffentliche Güter
  • Allmendegüter
  • Theorie und Beispiele
  • Instrumente der Umweltpolitik
  • Pigou-Steuer
  • Ökosteuern und die doppelte Dividende

Einführung in die Ökonometrie (41036)

  • Einfaches lineares Regressionsmodell
  • Spezifikation
  • Schätzung mit der Methode der kleinsten Quadrate
  • Indikatoren für die Qualität von Schätzungen
  • Intervallschätzer, Hypothesentests, Prognose
  • Multiples lineares Regressionsmodell
  • Spezifikation, Schätzung, Hypothesentests, Prognose
  • Präsentation der Schätzergebnisse und computergestützte Berechnung
  • Ökonometrische Probleme der wirtschaftsempirischen Praxis
  • Auswahl der Variablen
  • Funktionale Form der Schätzgleichung und Strukturbrüche
  • Erwartungswert der Störgrößen von Null verschieden
  • Heteroskedastizität, Autokorrelation, Normalverteilte Störgrößen
  • Zufallsabhängige exogene Variablen und Instrumentvariablenschätzung
  • Multikollinearität
  • Optionales Anwendungsthema

 

 

Zurück zum Seitenanfang

Masterprogramm

Experimentelle Wirtschaftsforschung (20193)

Teil I:

Grundlagen der experimentellen Methodik und spezielle methodische Probleme.

Zum Beispiel:

  • Auswahl und Behandlung von Versuchspersonen
  • Statistische Analyse von experimentellen Daten
  • Gestaltung von Auszahlungsfunktionen
  • Subject pool Effekte

 Teil II: Experimente zu speziellen Fragestellungen.

Zum Beispiel:

  • Öffentliche-Gut-Experimente und das Kooperationsproblem
  • Fairness und Reziprozität
  • Die Stabilität von Präferenzen

Economic Policy (11071)

  • Introduction
  • Methodological Basics
  • Perfect Competition and the Welfare Optimum
  • Prisoners’ Dilemma and Market Failures
  • Public Goods and External Effects
  • Market Power
  • Asymmetric Information
  • Redistribution as a Collective Decision
  • Financing the Public Sector
  • Excess Burden of Taxation and Tax Incidence
  • Incentive Effects of Specific

 Einführung in die Verhaltensökonomie (21386)

  • Was unterscheidet die Verhaltensökonomik von der "normalen" Ökonomik ?
  • Dogmengeschichtliche Kurzfassung
  • Die Wiederkehr der Psychologie
  • Der empirisch-experimentelle-psychologische Zugang
  • Heuristiken und Biases
  • Die Komplementarität von Verhaltensökonomik und Rational Choice Modell
  • Die wichtigsten Heuristiken und Verzerrungen
  • Prospect Theorie: Das Erweckungserlebnis der VÖ
  • Aktuelle Entwicklungen: Effiziente Heuristiken
  • Aktuelle Entwicklungen: Feldbefunde zur VÖ
  • Aktuelle Entwicklungen: Aktuelle Paper

Zurück zum Seitenanfang

Letzte Änderung: 07.02.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: